Kontakt
Portugal:+351 282 767 466 Portugal 2:+351 967 689 168
Senden
emailinfo@portugalservice.net Portugal:+351 282 767 466
Portugal 2: +351 961 046 543
Switzerland: +41 41 511 05 06
skype portugal.service
30-04-2014

Leben am Meer

Warum das Leben am Meer gut für uns ist:

Menschen am Meer leben gesünder. Kein Wunder erfreut sich das Wohnen am Meer immer grösserer Beliebtheit! Ferien am Meer tragen rundum zum Wohlbefinden bei. Doch auch bei ständigen Bewohnern macht sich das Meer bemerkbar. Ihnen geht es besser als jenen, die im Landesinneren leben. Wer an der Küste lebt ist gesünder!
Menschen, die am Meer wohnen, haben bessere Möglichkeiten körperlich aktiv zu werden: Sie können lange Spaziergänge machen und leichter zwischendurch kurz schwimmen gehen.

Auch auf den Stress wirkt sich das Meer aus. Sie werden ruhiger und können besser abschalten!
Demnach fühlen sich Menschen nach einem Besuch der Küste ruhiger, entspannter und erfrischter als wenn sie sich in Stadtparks erholen oder auf das Land rausfahren.

Sonne, Salzwasser und Wind: diese Faktoren machen das Klima am Meer so einzigartig. Am Meer herrscht ein spezielles Klima. Experten nennen es Reizklima. Es setzt sich aus den folgenden Faktoren Wind, UV-Strahlung, Salz, Temperatur und Luftfeuchtigkeit zusammen. Das maritime Aerosol enthält Salzwasser-Tröpfchen, die sich im Nasen-Rachenraum anreichern oder bis in die Lungenbläschen vordringen. Das Salzgemisch ist auch ein Reizfaktor, durch den sich Schleim aus den Atemwegen löst und Sie tiefer Luft holen lässt. 

Prinzipiell sei der Aufenthalt am Meer wie eine "Dauerinhalation", bei der fortwährend der Schleimtransport in den Atemwegen verbessert wird. Doch nicht nur die Seeluft, auch das Baden in den Wellen tut gut: Meerwasser wirkt desinfizierend und entzündungshemmend und lindert durch seine starken Auftriebskräfte auf den Körper den Druck auf die Knochen, was gerade Rheumapatienten als sehr angenehm empfinden.

Die Kombination von Sonne und Meerbädern wirkt daher wie ein Kräftigungsmittel für Immunsystem und Knochen, weil sie die körpereigene Vitamin-D-Produktion anregt. Bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte und Weissfleckenkrankheit kann sie ebenfalls helfen.

Normalerweise bilden die im Sonnenlicht enthaltenen UVB-Strahlen in der Haut etwa 90 % des Vitamins D, das etwa bei 3000 Genen eine wichtige Rolle spielt. Die UVB-Strahlen erreichen uns aber nur, wenn die Sonne 50 Grad oder steiler steht. Das ist aber in den Mittel- und Nordeuropäischen Breitengraden spätestens ab Ende September und bis Ende März nicht mehr der Fall.

Seit Jahrtausenden werden Lichttherapien gegen Hautkrankheiten, Tuberkulose, Depressionen, Multiple Sklerose usw. erfolgreich eingesetzt. Warum also nicht einfach von September bis März bei uns in Portugal am Meer überwintern und gesünder leben?     

Das Licht, die Wärme, die Landschaften mit ihren leuchtenden Farben – an der Algarve ist alles eine Quelle der Energie. Nutzen Sie diese, um Ihre Batterien wieder aufzuladen.
Atmen Sie tief durch und tanken Sie Energie um eine neue, grüne Welt zu entdecken. Die Schönheit der Landschaft könnte einem den Atem rauben, aber bei einer so reinen Luft kommt es nicht soweit.

Das Leben am Meer - probieren Sie es aus!

 









Energie Zertifikat

Alle Objekte die zum Verkauf ausgeschrieben sind, müssen jetzt ein Energie Zertifikat vorweisen können!

Zentralschweiz am Sonntag

Artikel aus der "Zentralschweiz am Sonntag"!

Artikel in der "Zentralschweiz am Sonntag"

Rohrer Stettler Portugal Service Lda ist ein staatlich lizenziertes Reiseunternehmen, Registriert von Tourismus Portugal RNAVT mit der Registrationsnummer 3689
INCI Logo Lizensierter Immobilienmakler | AMI: 13851
Zahlungsmethoden mastercard Visa
Share this site | Kontaktieren Sie uns | Impressum | Sitemap | 4 Staff
Copyright © Portugal Service | Powered by Moonshapes.pt Moonshapes